Artikel mit dem Tag "Krähen"



Krähenjagd im Winter und bei Schnee - mit Luder zum Erfolg?
Die Lockjagd auf Krähen im Winter und Spätwinter ist extrem wichtig, weil sowohl die Altkrähen, wie auch die Junggesellentrupps territorial werden. Eine permanente Bejagung der Krähen hilft somit dem Niederwild und allen anderen bedrohten Arten unserer Kulturlandschaft. Hierbei sind einige Sachen sind zu beachten im Winter: Aufbau, Anordnung und Oberfläche der Lockvögel unterscheiden sich erheblich zum Sommer. Braucht man extra Kleider für die Winter - Tarnung oder ein anderes Tarnnetz?

VÖGEL SEHEN FARBEN ANDERS!
Vögel nehmen die Welt anders wahr als wir Menschen. Was dies für den Krähenjäger und seine besockten Lockkrähen oder beflockten Lockvögel, Tarnstrumpf für die Flinte oder dem Tarnnetz für den Schirm bedeutet, erklären wir hier auf wissenschaftlichen Basis.

Krähen und Trichinen
Krähen unterliegen je nach Land der Verköstigung einer Trichinen Untersuchung. Beachten Sie diese gesetzliche Vorgabe.

Rezept für Ravioli mit einer Füllung aus Krähe und Wildschwein. Herzhafte Variante der Verarbeitung von Krähen.


Zur Schonzeit jetzt auch noch Corona mit social Distancing. Mieses Timing. Was macht also der Krähenjäger, wenn die Ausrüstung gewartet, die Socken gebürstet, die Tarnnetze geordnet und alles sauber weggeräumt ist?