Benelli Raffaello Ethos Sport

Meine Benelli Montefeltro in Cal 20 ist 22 Jahre alt, schiesst und schiesst… Seit ich aber bei einem Freund, den ich vor Jahren von Benelli Flinten überzeugt habe, seine 20er Ethos testen konnte, war ich spontan verliebt.

 

Sie lag mir mit der etwas höheren Laufschiene sofort sehr gut, fiel mir praktisch von selbst ins Gesicht. Zudem muss ich gestehen:

Das Bessere ist des Guten Feind...

 

Die geniale Konstruktion ist beibehalten worden, trotzdem gibt es bei der Ethos die sehr hilfreiche Zusatzausstattung " progressive Comfort" die den Rückstoss und die Bewegung der Mündung im Schuss minimieren.

 

Das mag manchem nicht wichtig erscheinen, ich finde es ist ein deutlicher Vorteil für einen schnellen Folgeschuss. Man bleibt " im Ziel" bzw. auf dessen Flugbahn.

Durch den zweigeteilten Raffaello - Systemkasten ist die Reinigung gegenüber der meiner Montefeltros nochmal erleichtert.

 

Der 71er Lauf schwingt hervorragend und die Flinte ist gut ausbalanciert.

 

Schliesslich darf ich noch ganz ehrlich zugeben, dass mir die Waffe ausnehmend gut gefällt, was mir persönlich durchaus nicht unwichtig ist.


Reinigen meiner Selbstladeflinte

Das Reinigen der Waffe ist wichtig. Je mehr die Selbstladeflinte benutzt wird, desto öfters sollte man sich die Flinte anschauen und je nach Verschmutzung reinigen. Im Video zeige ich euch wie ich meine Benelli Raffaello Ethos Sport putze und wieder zusammensetze.