Jagdschuhe für den Winter

Jagdschuhe für den Winter für Damen und Herren von Gaeteway1

Ich bin weder Wissenschaftler noch Materialforscher. Technische Materialangaben sind für mich oft quälend zu lesen, unmöglich zu vergleichen. Der Schuh, den ich für den Praxistest zur Verfügung gestellt bekommen habe, wird als wasserdichter Winterwanderschuh für leichte und mittelschwere Wandertouren beschrieben. Damit kann ich etwas anfangen. Also Ideal als Jagdschuh für den Winter.

 

Getestet habe ich ihn natürlich bei der Krähenjagd, auf matschigen Treibjagden, Strandwanderungen in Irland, beim Felsen"hopsen" am Meer und beim frühwinterlichen Ansitz.

 

Jagdstiefel müssen für mich leicht sein, meine Füsse warm und trocken halten und bequem zu tragen sein. Ich will mich auch nicht rein und rausquälen müssen. Für jede dieser Kategorie bekommt der Gateway1 Deerstalker beste Kritik. Ich bin hellauf begeistert. Matschige Krähentage und frühwinterliche Ansitze absolviert der Schuh bravourös, aber beim laufen... da holt er volle Punktzahl. Leicht, aber stabil genug ist er keine Last. Und das Fussbett ist so bequem, dass ich die Stiefel mittlerweile für sämtliche Outdooraktivitäten nutze, die nicht gerade ständiges Wassertreten beinhalten.

 

Prädikat: geb ich nicht mehr her!

Jagdschuhe für den Winter für Damen und Herren von Gaeteway1

Prädikat: Geb ich nicht mehr her! Für die Materialinteressierten anbei ein paar Angaben des Händlers:

Isolierende EVA-Zwischensohle, 400g 3M THINSULATE Isolierung, leicht und hohe WärmeeffizienzVerstärkter genähter Gummirand.Die Sympatex-Membran ist “garantiert grün”, das heißt zu 100% recycelbar eine PET-Flasche.