Krähenjagd Starter - Set vs. Einzelkauf

Immer wieder bieten Ausrüster für die Krähenjagd sogenannte Startersets an. Grundsätzlich hört sich das ja vernünftig an, wenn man mit einem Set alles erforderliche erwerben kann. Leider hallten diese Starterpakete oft nicht das was sie versprechen. Insbesondere sind oft unbrauchbare Dinge dabei, die letztlich keinen Sinn machen (zum Beispiel der Krähenmagnet / Krähenkarussell oder Fertigtarnschirm / Tarnstand) Dafür wiederum sind die Sets dann zu teuer. Das Benötigte kann von Revier zu Revier auch ganz unterschiedlich sein (Jagdzeit und Umgebung z.B. wirken sich auf die Farbe der Tarnnetze aus oder die Bodenbeschaffenheit kann auf die Anforderungen an die Schirmstangen einen Einfluss haben). Doch was benötige ich wirklich für die Lockjagd auf Krähen?


Tarnnetz für den Tarnschirm bei der Krähenjagd

Tarnschirm und Tarnstangen

4 - 6 stabile Stangen für den Tarnschirm / Tarnstand. Hierbei gibt es keine Vorgaben. Am preiswertesten sind Haselnussstöcke aus dem Wald. Je nach Größe des Jäger, müssen sie länger oder kürzer sein. Mehr zum Tarnschirm gibt es hier...

 

Wie baue ich einen guten Tarnschirm für die Krähenjagd? Hier zeigen wir es Ihnen auf...



Tarnnetz und Tarngardine für die Jagd auf Krähen

Tarnnetz und Tarngardine

Für den Tarnschirm brauchen wir zwei dichte Tarnnetze. Diese dienen als Aussenwand für den Tarnstand. Eine Tarngardine dient als "Sehschlitz" nach vorn und gegebenenfalls für die Zwischenwand. Hier gibt es Details zum Aufbau des Tarnschirmes. Äußsserst gut bewährt haben sie Ghilli - Netze. Diese wirken nicht wie eine Fläche und lassen sich ausgezeichnet in die Natur integrieren.



Beflockte Lockkrähe und besockte Lockvögel für die Krähenjagd, damit die Lockjagd auf Krähen erfolgreich wird.

Lockkrähen - Lockvögel / Decoys / Wächterkrähe:

Für das freundliche Lockbild und Wächterkrähen benötigen wir ca. 20 beflockte Lockkrähen. Dies halten in der Regel einige Einsätze aus. Ab dem Zeitpunkt, an dem sie ihre Beflockung verlieren, müssen sie besockt werden. Hierbei ist zu beachten, dass es ganz normale Decoys sein können. Sie müssen weder eine andere Blickrichtung noch sonst was vorweisen. Treu nach dem KISS - Mott: Keep it simple, stupid!

 

Wie Ihr die beschädigten Lockkrähen neu besockt, zeigen wir hier... 



Wächterstangen für die Krähenjagd aus GFK

Wächterstangen

Eine Krähenjagd ohne Wächterkrähe funktioniert sicher. Aber der Anflug wird sich markant ändern - sowohl im Verhalten wie auch in der Anzahl - weshalb diese unbedingt genutzt werden sollten. Für die Wächterstangen eignen sich ausgezeichnet GFK Zeltstangen von der Bundeswehr. Beachtet bitte, dass es unzählige andere Möglichkeiten gibt, um Wächterstangen zu erhalten. Die Praxis zeigt aber auf, dass die meisten Gegenstände unbrauchbar sind, sobald es hoch hinaus gehen sollte oder der Wind aufkommt.



Krähenlocker für die Krähenjagd und den perfekten Lockruf der Krähe

Krähenlocker / Elsternlocker

Der Ton macht die Musik. Es braucht keine große Anzahl an Krähenlockern für den Start. Jeder Jäger hat seine Vorlieben in Bezug auf die Optik und vielleicht auch Hersteller. Mit Sicherheit eignen sich mehrere Anbieter dieser Jagdlocker für den perfekten Lockruf der Krähe nach zu machen. Kauft am Anfang einen Locker den wir mit "empfehlenswert" deklarierten und ihr macht sicher nichts falsch beim Kauf! 

 

Hier sind unsere Empfehlungen zu den Krähenlockern zu lesen!



Braucht es mehr als dies für den Start?

Das wäre das Notwendigste, dass man dann immer noch aufstocken kann... und wird... Gebt das Geld sorgsam aus! Nicht alles was angepriesen wird, macht Sinn! Schaut auch bei der Ausrüstung vorbei... Gerne stehen bei Fragen zum anstehenden Kauf zur Verfügung.


Fragen?

Kommentare: 0