Transportsack für Lockkrähen


Transportsack für die Lockkrähen

Transportsack für die Lockkrähen:

Dafür habe ich einen speziellen Decoybag. Alternativ ggf. Laubsack. Den Bundeswehr - Seesack fand ich unpraktisch im Vergleich zu den anderen Alternativen (schwer, kleinere Öffnung) die Lockkrähen rutschen leichter in einen Kunststoffsack als in das schwere Leinen. Dies ist aber eine Geschmackssache.