Freundliches Lockbild


Ein freundliches Lockbild täuscht den Rabenvögeln ein reichhaltiges Nahrungsangebot vor

Hier für verwenden wir Lockkrähen.

 

Dabei werden in Schrotschußentfernung "Lockies" aufgestellt.

Der Abstand der ersten Krähe zum Bodensitz sollte nicht unter fünf bis zehn Meter betragen.

 

Die Distanz zur letzten Lockkrähe sollte eine Distanz von 30 Meter nicht überschreiten. Mit Unterstützung einer akustischen Rufhilfe (Krähenlocker) wird die Neugier der Vögel verstärkt.

 

Die gesamte Situation lockt folglich die Krähen zahlreich an.


Standort beim freundlichen Lockbild

Standort bei der Krähenjagd

Um eine Krähenjagd erfolgreich gestalten zu können, braucht es eine seriöse Vorbereitung. Dazu gehört auch die richtige Auswahl des Standortes.

 

Hier ist alles rund um den Standort, die Flugrouten, Frassplätze etc. zu lesen.


Lockbild bei der Krähenjagd

Lockbild bei der Krähenjagd und dem freundlichen Lockbild

Schirmbau und Tarnung beim freundlichen Lockbild

Tarnschirm bei der Krähenjagd

Die Tarnung spielt bei der Jagd auf die schwarzen Gesellen eine überwiegende Rolle. Der Jäger muss in jedem Fall verhindern, dass er von den schlauen Vögeln erkannt wird.

 

Hier ist alles rund um die Tarnung und den Schirmbau zu finden.


Zeitfaktor für die Krähenjagd beim freundlichen Lockbild

Zeitfaktor bei der Krähenjagd

Waffen und Munition bei der Krähenjagd

Waffe und Munition bei der Krähenjagd. Hierbei handelt es sich um eine Selbstladeflinte SLF.

Jagdlocker / Lockinstrumente

Krähenlocker für Krähenjagd

Tarnkleidung bei der Krähenjagd

Tarnkleider für die Krähenjagd

Ausrüstung für die Krähenjagd

Ausrüstung für die Krähenjagd

Jagdhund bei der Krähenjagd

Jagdhund für die Krähenjagd

Ideen zum Selberbasteln

Ideen zum Selberbasteln