Ausrüstung für die Lockjagd auf Krähen

Die Ausrüstung für die Lockjagd auf Krähen unterscheidet sich zwischen den jeweiligem Lockbild (freundliches Lockbild / feindliches Lockbild) nicht wirklich gross. Die Jagdausrüstung für die Krähenjagd ist wichtig um eine erfolgreiche Jagd gestalten zu können. Hierbei müssen wir die Fähigkeiten der schwarzen Gesellen und anderen Vögel einberechnen. Wir zeigen Ihnen auf, wo die Unterschiede beim Material liegen und geben Tipps für die Anschaffung. 

Krähenjagd Starterset vs. Einzelkauf

Immer wieder bieten Ausrüster für die Krähenjagd sogenannte Startersets an. Grundsätzlich hört sich das ja vernünftig an, wenn man mit einem Set alles erforderliche erwerben kann. Leider hallten diese Starterpakete oft nicht das was sie versprechen. Insbesondere sind oft unbrauchbare Dinge dabei, die letztlich keinen Sinn machen (zum Beispiel der Krähenmagnet / Krähenkarussell oder Fertigtarnschirm / Tarnstand). Dafür wiederum sind die Sets dann zu teuer. Die Ausrüstung für die Jagd kann von Revier zu Revier auch ganz unterschiedlich sein.


Welche Ausrüstung braucht man für die Krähenjagd?

Wir sind der Ansicht, dass der Einzelkauf zielführender und kostensparender ist als ein Gesamtpaket. Fragen Sie uns an, bevor Sie etwas kaufen. Wir helfen gerne! Jagdzeit und Umgebung z.B. wirken sich auf die Farbe der Tarnnetze aus oder die Bodenbeschaffenheit kann auf die Anforderungen an die Schirmstangen einen Einfluss haben


Tarnschirm und Tarnstangen

Wir benötigten vier  bis sechs stabile Stangen für den Tarnschirm / Tarnstand. Hierbei gibt es keine Vorgaben. Am preiswertesten sind Haselnussstöcke aus dem Wald. Je nach Größe des Jäger, müssen sie länger oder kürzer sein. Mehr zum Schirm und dessen Tarnung gibt es hier.

Tarnnetz für den Tarnschirm bei der Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Tarnnetz und Tarngardine

Für den Tarnschirm brauchen wir zwei dichte Tarnnetze damit die Tarnung perfekt ist. Diese dienen als Aussenwand für den Tarnstand. Eine Tarngardine dient als "Sehschlitz" nach vorn und gegebenenfalls für die Zwischenwand. Hier gibt es Details zum Aufbau des Tarnschirmes. Äußerst gut bewährt haben sie Ghilli - Netze. Dieses Tarnnetz wirkt nicht wie eine Fläche und lässt sich ausgezeichnet in die Natur integrieren.

Tarnnetz und Tarngardine für die Jagd auf Krähen
bild text/widget nebeneinander


Lockkrähen - Lockvögel / Decoys / Wächterkrähe

Für das freundliche Lockbild und Wächterkrähen benötigen wir ca. 20 beflockte Lockkrähen. Dies halten in der Regel einige Einsätze aus. Ab dem Zeitpunkt, an dem sie ihre Beflockung verlieren, müssen sie besockt werden. Hierbei ist zu beachten, dass es ganz normale Decoys sein können. Sie müssen weder eine andere Blickrichtung noch sonst was vorweisen. Treu nach dem KISS - Mott: Keep it simple, stupid!

 

Beflockte Lockkrähe und besockte Lockvögel für die Krähenjagd, damit die Lockjagd auf Krähen erfolgreich wird.
bild text/widget nebeneinander


Wächterstangen für die schwarzen Gesellen

Eine Krähenjagd ohne Wächterkrähe funktioniert sicher. Aber der Anflug wird sich markant ändern - sowohl im Verhalten wie auch in der Anzahl - weshalb diese unbedingt genutzt werden sollten. Für die Wächterstangen eignen sich ausgezeichnet GFK Zeltstangen von der Bundeswehr. Beachtet bitte, dass es unzählige andere Möglichkeiten gibt, um Wächterstangen zu erhalten. Die Praxis zeigt aber auf, dass die meisten Gegenstände unbrauchbar sind, sobald es hoch hinaus gehen sollte oder der Wind aufkommt. 

Wächterstangen für die Krähenjagd aus GFK
bild text/widget nebeneinander


Krähenlocker / Elsternlocker

Der Ton macht die Musik. Es braucht ein oder zwei Krähenlocker für den Start. Jeder Jäger hat seine Vorlieben in Bezug auf die Optik und vielleicht auch Hersteller der Locker. Mit Sicherheit eignen sich mehrere Anbieter dieser Jagdlocker für den perfekten Lockruf der Krähe nach zu machen. Kauft am Anfang einen Locker den wir mit "empfehlenswert" deklarierten und ihr macht sicher nichts falsch beim Kauf! 

Krähenlocker für die Krähenjagd und den perfekten Lockruf der Krähe
bild text/widget nebeneinander


Wächterkrähe

Die Wächterkrähen erfüllen mehrere Zwecke und gehören zur Ausrüstung der Krähenlockjagd dazu. Sie erhöhen die Sichtbarkeit und ermöglichen uns, den Anflug der Krähen zu der steuern. Sie bestehen aus Wächterstangen und Lockkrähen. 

Wächterkrähe für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Waffe und Flinte für die Jagd

Die Auswahl der richtigen Flinte ist für eine erfolgreiche Krähenjagd wichtig. Der einzelne Schütze entscheidet über Wahl eine Repetierflinte, Selbstladeflinte oder Bockflinte. Die Krähenjagd kann mittels Querflinte, Bockflinte, Repetierflinte oder Selbstladeflinte durchgeführt werden. Wir führen unter anderem eine schwarze Benelli Montefeltro synthetic.

Waffe und Flinte für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Munition für Krähen

Die richtige Wahl der Munition / Schrotmunition ist für den Erfolg bei der Krähenjagd äußert wichtig. Deckung und Durchschlagskraft der Schrotgarbe sind das Wichtigste.

Munition / Schrot für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Jagdbekleidung

Fast jeder Jäger hat Tarnbekleidung und Tarnanzug in seinem Schrank. Warum das Tarnmuster und die Jagdbekleidung von den Vögel anders wahrgenommen wird, erklären wir Ihnen. 

Jagdbekleidung für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Gehörschutz

Zur Krähenjagd ist ein Aktiv / Impuls Gehörschutz zwingend notwendig. Wer seine Lockrufe und die Tiere nicht wahrnehmen kann, ist auf verlorenem Posten und wird höchstwahrscheinlich den Anflug der Krähen verpassen. Kapselgehörschutz oder InEar - Gehörschutz?

Gehörschutz für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Sitzeimer und Sitzstock

Sitzeimer, Sitzstock, Dreibein? Jeder Sitz hat seine Vorteile und Nachteile. Vielleicht helfen unsere Tipps für die richtige Wahl.

Sitzeimer für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Klemmen

Klemmen sind ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand für die Lockjagd. Damit befestigen wir die Tarnnetze und Äste an den Schirmstangen / Hidepoles. Aber auch sonst sind diese immer weder mal praktisch um Ausrüstungsgegenstände zu fixieren.

Klemmen für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Kabelbinder

Kabelbinder, im englischen "cable ties" sind für die Krähenjagd kein zwingender, aber ein sehr praktischer Ausrüstungsgegenstand. Wir zeigen Ihnen günstige Varianten der Kabelbinder auf.

Kabelbinder für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Transportsack

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Lockkrähen, das Material etc. zu transportieren. Wir haben einige gute Transportideen für sie.

Transportsack für die Krähenjagd und Lockkrähen
bild text/widget nebeneinander


Confidence Decoys

Als Confidence Decoys bezeichnet man Lockvögel, die dazu beitragen, ein freundliches Lockbild zu variieren oder um einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor mit einzubauen. Welche Tiere hier hilfreich sind, ist hier zu lesen.

Graureiher für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Schirmhülsen

 

Schirmhülsen dienen zum Befestigen des Tarnschirmes bzw. Hidepoles und von Wächterstangen.

Schirmhülsen für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander


Hülsensammler

 

Der Hülsensammler dient zum Einsammeln der verschossenen Schotpatronen. Zudem schützt er oft ihre Hände vor stacheligen Brombeeren etc.

Hülsensammler für die Krähenjagd
bild text/widget nebeneinander