Ravioli mit Wildfüllung (Krähe / Wildschwein) an einer Rotweinsauce


Wildrezept für 4 Personen:

Zutaten Pastateig:

- 1000 Gramm Weissmehl

- 6 Eier

- 4 Stück Eigelb

- 4 TL Salz

- Olivenöl

 

Zubereitung Teig:

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Kuhle machen und die Eier sowie 4 TL Salz hineingeben. Danndie Zutaten zu vermischen. Nach Belieben noch einen Schuss Olivenöl zugeben, dadurch wird der Teig schön elastisch und lässt sich ganz dünn ausrollen. Teig muss trocken sein. In der Folge einen Klumpen formen und etwa 20 Minuten gut durchkneten, bis er glatt und glänzend ist. Danach in ein feuchtes Tuch einwickeln und für 60 Minuten in den Kühlschrank legen. Teig herausnehmen und kleinere Kugeln formen. Dieses bearbeiten. Sollte der Teig zu trocken sein, tropfenweise Wasser dazugeben und gut knetten. Durch die Nudelmaschine lassen und mehrfach falten. Mit einer Schablone ausstechen. Rand leicht mit Wasser anfeuchten, befüllen mit Füllung und falten.

 

Zutaten Füllung:

- 600 Gramm Krähenfleisch

- 600 Gramm Rindfleisch- Knoblauch

- 4 Zwiebeln

- 100 Gramm Frischkäse

- Pfeffer, Wacholderbeeren

 

Zubereitung Füllung:

Knoblauch und Zwiebeln fein schneiden. Würzen mit Salz und Pfeffer und gemahlenen Wacholderbeeren. Zwiebel etc. mit Krähenbrüsten und Rindfleisch durch den Wolf lassen. Fleisch, Zwiebel und Knoblauch in anbraten. Frischkäse dazugeben und umrühren. Abschmecken. Eheretwas zu salzig machen, da die Nudel noch würze zieht.

 

Zutaten Rotweinsauce:

- Zwiebeln

- Knoblauch

- Rotwein

- Wacholderbeeren

- Loorbeerblätter

- 1 Stück Schokolade

 

Zubereitung Rotweinsauce:

Zwiebeln mit Butter anschwitzen. Knoblauch (grob) dazu geben und warten bis sie glasig sind. Mit Rotwein ablöschen. Wacholder und Loorbeerblatt dazu geben und Salzen. Einreduzieren lassen. Ein Stück Schokolade dazu geben und einkochen bis die Sauce sämig ist. Evtl. mit etwas Mehl verdicken. Zubereitung Ravioli:Ausgerollter Teig ausstechen. Mitte mit Füllung bestücken. Rand mit Ei einstreichen. Falten, mit Schablone zusammenheften und ins kochende Wasser geben. Nach zwei Minuten raus nehmen und in Bratpfanne mit Butter kurz durch schwenken.

 

Ravioli mit Wildfüllung (Krähe / Wildschwein) an einer Rotweinsauce servieren und genießen.