Wildrezept für eine Krähenbratwurst


Wildrezept Krähenbratwürste für 8 Personen:

Besonderes am Wildrezept:

Wacholderbeeren und Apfelmus sorgen für ein besonderes Aroma!

 

Zubereitung der Bratwurst:

1500 Gramm Krähenbrüste in Würfel und 500 Gramm Grüner Speck in kleine Stücke schneiden. Eine drei Millimeter Lochscheibe in den Fleischwolf schrauben und die Masse hindurchdrehen. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Wacholder würzen und 200 Gramm Apfelmus beifügen und gut durchmischen. Der vorgewässerte Naturdarm auf die Wurstmaschine aufziehen. Die Masse vorsichtig in den Wurstdarm füllen. Darauf achten, dass keine Luft hineingelangt. Jede Bratwurst soll etwa 15 cm lang werden. Dazu den Darm etwa alle 15 cm eindrücken und eindrehen. Braten Sie die Krähenbratwurst auf dem Grill goldbraun. Durch die Hitze ergibt der Apfelmus eine super Geschmackskombination mit dem Krähenfleisch.