Krähenjagdseminar in Bayern vom 01.09.2018


Krähenjagdseminar

Referenz: Freistaat Bayern

Wetter: Brütende Hitze

Datum: 01.09.2018

 

25 Teilnehmer führten wir während drei Tagen in die Lockjagd auf Krähen ein. Dabei erklärten wir nachvollziehbar, warum die Tarnung das Wichtigste und ein Krähenmagnet unnötig ist, sowie die weiteren theoretischen Eckpunkte der Krähenjagd. Dieses konnten wir bei brütender Hitze an zwei Tagen umsetzen. Unser Ziel zu vermitteln, dass eine hohe Strecke nicht immer eine gute Strecke ist, konnten wir eindrucksweis vorleben. Was Anflog hingegen, lag und ist nachhaltig gejagt. Die Rückmeldung sind überwältigend, weshalb wir uns bei allen Teilnehmern für ihre Disziplin und Einsatz bedanken möchten!


Kommentarfunktion

Kommentare: 0